Kategorie-Archiv: Allgemein

Design Themen: alles rund um die Gestaltung

Augmented Reality App Interior Design

Eine hochspannende Kategorie der Mobile Apps sind so genannte Augmented Reality Anwendungen. Es handelt sich dabei um die Verschmelzung der analogen, realen Welt und den digitalen Informationen und Formen. Vereinfacht gesagt: man nimmt in der Regel mit der eingebauten Kamera des Mobiltelefones (Iphone, HTC usw.) oder Tablets (Ipad, Galaxy Tab, usw.) seine Umgebung auf und die App legt über dieses Abbild der Realität neue Ebenen aus Informationen und Objekten. Es entsteht eine neue neue, erweiterte Realität (augmented). Weiterlesen

Gewinner Shop Usability Award 2011

Als diesjähriger Gewinner des Shop Usability Awards wurde www.ella-home.de auserkoren. Auf den ersten Blick würde man nicht behaupt, das Design glänzt durch Innovation oder besonders raffinierte Kniffe. Doch das besondere an diesem Online Shop, dass sehr viel Arbeit und Liebe ins Detail gesteckt wurde. Sehr angenehm seitlich angebrachte Social Media Buttons, der kleine “Zettel” Feedback, die immer an gleichem Platz bleiben, auch beim Scrollen.

Weiterlesen

Mobile Design – ohne Apps

works without apps

Für viele Designer ist das Thema Mobile nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Doch die unterschiedlichen Plattformen wie Android, Iphone OS und Windows Mobile machen es bei der technischen Realisierung ziemlich schwierig eine App für alle zu erstellen. Zum Glück gibt es genügend Anzeichen, dass die App-Sinnflut nur eine vorübergehende Erscheinung sein wird oder zumindest nicht mehr als die wichtigste Möglichkeit, die Kunden mobil zu erreichen. Weiterlesen

Bewerbungsfrist für Designstudiengänge verlängert – FH Aachen

Pressemitteilung vom 9. Februar 2011 der FH Aachen (Studiengang Kommunikationsdesign)
Bewerbungsfrist für Designstudiengänge verlängert

Am letzten Wochenende erfreuten sich sowohl der Hochschul-Informationstag der FH Aachen in der Eupener Straße als auch die Diplomausstellung der Designstudiengänge am Boxgraben 100 großer Nachfrage. Deshalb hat sich der Fachbereich Gestaltung der FH Aachen entschlossen, die Bewerbungsfrist zur Eignungsprüfung in den Bachelorstudiengängen Kommunikations- und Produktdesign um eine gute Woche zu verlängern. Weiterlesen

BMW Z4 ergattert die renommierte IDEA Design Auszeichnung aus USA

Der erneuerte BMW Z4 zieht nicht nur auf den Straßen die Aufmerksamkeit auf sich, sondern auch bei vielen international anerkannten Design-Experten. Nur wenige Dutzende Tage nach seiner Markteinführung wurde der Roadster in den USA mit dem International renommierten Design Excellence Award 2009 (von IDEA) prämiert. Die Auszeichnung wird jedes Jahr von der Industrial Designers Society of America (IDSA) vergeben. Der Sitz der Gesellschaft ist in Duelles im US-Bundessaat Virginia, USA. Der BMW Z4 erhielt die Auszeichnung in Bronze. Seit dem Jahr 2000 wurden bereits neun Kraftfahrzeuge der Marken BMW, MINI und BMW Motorrad für das hervorragende erstklassige Design belohnt.

BMW Z4 idea design award

BMW Z4 gewinnt idea design award

Die Jury wurde von einem Design überzeugt, in dem sich der für Roadster typischen Fahrspaß deutlich und authentisch ausdrückt. Mit seiner extra langen Motorhaube, dem weitläufigen Radstand, riesigen Rädern und verkürzten Überhängen verfügt der Zweisitzer über eindeutig klassische Proportionen, die mit Hilfe der Formensprache von BMW sehr modern interpretiert werden. Sein Erscheinungsbild scheint einer aus einem Guss geformter Fahrzeugskulptur zu entsprechen. Ebanfalls charakteristisch für Roadster ist die tiefe Sitzposition nahe der Hinterachse. Das daraus resultierende Fahrerlebnis und besonders der optische Auftritt des Roadsters bildet damit eine mitreißende Gesamtheit des Designs.

Twitter und Michael Jackson

twitter verzeichnete zum ersten Mal in der Geschichte, dass 15% der gesamten tweets sich um die gleiche Geschichte gehandelt haben. Natürlich der Tod von Michael Jackson. Es klingt vielleicht nicht nach besonders viel, doch erreichten die Proteste der Opposition in Iran gerade mal 5% der gesamten tweets in ihrem Höhepunkt der Graswurzelberichte.

Wenn Produktentwickler Kunden treffen

design akademie berlin lädt herzlich alle Designer und Interessierte zu der folgenden Veranstaltung ein:

design-akademie-berlin

design akademie berlin

master talk : “Wenn Produktentwickler Kunden treffen“

Über das Zusammenspiel von Kundenwünschen, Produktentwicklung und Kommunikation
Vortrag: Dr. Raimund Schmolze (Vice President Business Development & Innovation, T-Mobile International AG)
Donnerstag, 8. Januar 2009, 18.00 Uhr
design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design (FH)
Raum U 2, Paul-Lincke-Ufer 8e, 10999 Berlin

Master-Beratung:
Im Anschluss an den master talk besteht für Studieninteressierte die Möglichkeit, sich  im persönlichen Gespräch über Ablauf und Inhalte der Masterstudiengänge Marketingkommunikation (nicht-konsekutiv), Creative Direction (konsekutiv) und Unternehmenskommunikation (berufsbegleitend) zu informieren.

Ansprechpartner bei design akademie berlin:
Britta Schrader
PR-Referentin
design akademie berlin