Design Studium Coburg

Top Fernkurs:

Hochschule Coburg

Die Hochschule Coburg versteht sich als Hochschule für angewandte Wissenschaften. Dieses Selbstverständnis zeigt sich in einem praxisorientierten Studium. Und es wird in der anwendungsorientierten Forschung sichtbar.

Integriertes Produktdesign - Bachelor

Der Studiengang Integriertes Produktdesign ist in seiner spezifischen Ausrichtung einzigartig in Deutschland. Das breite, interdisziplinäre Fächerangebot und der starke Praxisbezug vermitteln den Studieren- den eine hervorragende Grundlage für den Einstieg in das Berufsle- ben. Die Entwicklungsdisziplinen Design, Engineering und Wirtschaft wachsen immer stärker zusammen und werden durch internationale, multidisziplinäre Arbeitsweisen geprägt sein. Unsere Absolventen sind aufgrund ihrer hohen Schnittstellenkompetenz hervorragend geeignet, die wachsende Bedeutung des Faktors Design im globalisierten und digitalisierten Produktionsumfeld umzusetzen.

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium

  • Allgemeine Hochschulreife/ Fachhochschulreife
  • Bestehen der Eignungsprüfung
  • Soziale Kompetenz & Motivation

Zulassungsvoraussetzung für die Aufnahme des Studiums setzt das Bestehen einer künstlerischen Eignungsprüfung voraus. Die Eignungsprüfung dient der Feststellung der künstlerischen Begabung und Eignung für den Bachelor-Studiengang Integriertes Produktdesign. Eine Mappenvorlage ist nicht erforderlich.

Informationen über aktuelle Zulassungsvoraussetzungen, Termine und Bewerbungsmodalitäten entnehmen Sie bitte dem Link für Bewerber.

Ihre Bewerbung für den Studiengang Integriertes Produktdesign richten Sie bitte an die Studentenkanzlei, das Amt für Zulassungsangelegenheiten.

Zulassunganträge finden Sie während des Bewerbungszeitraumes
vom 02. Mai bis 15. Juni unter Online Bewerbung für alle Studiengänge.

Bei Rückfragen informieren Sie sich bitte telefonisch unter der Telefonnummer 09561/317-108 oder -144.

Design - Master

In der FH Coburg stehen für den Master-Studiengang Design zwei Fachrichtungen zur Wahl:

Integrated Design Processes
Sie haben den Anspruch, mit Design das Leben in unserer Gesellschaft zu verbessern? Sie interessieren sich für neue Technologien, die bisher ungeahnte Formen ermöglichen? Sie wollen sich als Interface-Designer spezialisieren? – Es gibt viele Fragen, auf die Sie sich im master.design Schwerpunkt integrated design processes konzentrieren können. Hier werden Designerinnen und Designer ausgebildet, die Spaß daran haben, Produkte und Konzepte zu entwickeln, die unsere Zivilisation voranbringen.
Kreative, die sich dieser Aufgabe stellen, brauchen mehr als Kreativität. Ihre hochkomplexe Tätigkeit erfodert eine geplante, strukturierte und systematische Herangehensweise. In Coburg lernen Sie, Design als mehrstufigen Prozess zu denken und umzusetzen.
Mehr Informationen zum Studiengang

Interior Architecture & Architectural Design
Architekten und Innenarchitekten, die sich auch ihrer sozialen Verantwortung bewusst sind und den Mensch in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellen wollen, können in Coburg ihre Ausbildung vertiefen – zum Beispiel in den Themenfeldern „Der menschliche Raum“ oder „Soziale Architektur“. Daneben können auch künstlerische oder technische Schwerpunkte gewählt werden. Der master.design Schwerpunkt interior architecture & architectural design weist einen hohen Praxisbezug auf und qualifiziert die Studierenden in speziellen Themenfeldern von interdisziplinären Gestaltungsprozessen im Raum über zukünftige Führungsaufgaben bis hin zur Selbstständigkeit.
Mehr Informationen zum Studiengang


Fachhochschule Coburg >>