Fotografie Zitate

Viele Zitate berühmter Fotografen.

„Lebendige Fotografie lässt Neues entstehen, sie zerstört niemals. Sie verkündet die Würde des Menschen. Lebendige Fotografie ist bereits positiv in ihren Anfängen, sie singt ein Loblied auf das Leben.“ Berenice Abbott (1898-1991)

„Ohne Stativ knipst man – mit Stativ fotografiert man.“ Berenice Abbott (1898-1991)

„Bei ungünstigen Lichtverhältnissen oder unfotogenen Motiven ist es eine Kunst, NICHT auf den Auslöser zu drücken!“
Andreas Feininger

„Das Auge macht das Bild, nicht die Kamera.“
Gisèle Freund

„Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten.“
Helmut Newton, 1920

„Ein Bild sollte man anschauen – nicht darüber reden.“
Elliott Erwitt, 1928

„Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut.“
Henri Cartier-Bresson, 1908

„Sehen verändert unser Wissen. Wissen verändert unser Sehen.“
Jean Piaget, 1896 – 1980

„Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute.“
Ansel Adams

„If your pictures aren’t good enough, you’re not close enough.“
Robert Capa „Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran.“