Adobe bringt Flash Player 9 raus

Mit neuem konstenlosen Flash Player 9 versucht Adobe weiterhin einen technologischen Grundpfeiler für Web 2.0 aufzubauen. ECMAScript für XML, ActionScript Virtual Machine (AVM) und ActionScript in der Version 3 werden jetzt vom Player verstanden. Damit steht der Weg frei für die Nutzung der Rich-Internet-Applikationen, diese sollen dem User mehr Interaktionen und individueller Anpassungen bieten.

Parallel wurde die Flex Familie auf die Version 2 aktualisiert, die sozusagen die neuen Anwendungen erst ermöglichen wird. Denn Flash Player ist eigentlich nur ein „Fenster“ in die neue, interaktive Web 2.0 Welt. Zumindest aus der Sicht von Adobe, denn es gibt eine im Augenblick erfolgreichere Konkurrenz: AJAX (Asynchronous JavaScript and XML) 😉

Flex Anwendung
Sehr sehenswert die neuen Anwendungen (benötigen alle Flash 9 Plugin): Beispiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.