Fotobuch für digitale Fotos

fSie suchen immer noch nach einer Geschenkidee, während Weihnachten unaufhörlich in die Nähe rückt? Warum denn nicht selbst das Design vom Geschenk bestimmen und das ganze auch noch ohne das Haus zu verlassen. Eine mehr oder wenig kleine Sammlung digitaler Fotos kann inzwischen auch jede Oma in Fürstenfeld vorweisen 🙂

Dieses Potenzial kann man wunderbar für ein edles Fotobuch (Fotoalbum) nutzen. Auf fotokasten.de kann man eigene Bilder hochladen und ein echtes Buch mit eigenen Fotos designen. Mit dem frei gestaltbaren Hardcover-Umschlag und bis zu 100 gebundenen Seiten Inhalt! Optional kann jede Seite anders gestaltet werden, eine Vielzahl von Hintergründen und Layouts stehen zur Verfügung. Für die Aufbewahrung im Bücherschrank ist sogar der Buchrücken frei beschriftbar!

Fotobuch für digitale Fotos

Das Hochladen der digitalen Bilder ermöglicht natürlich das Gestalten des Buches nicht nur mit Fotos, sondern natürlich auch mit Illustrationen, Grafiken, Farbflächen, Typografie usw. Im Endeffekt ist es nicht einfach ein Fotobuch, sondern ein hochwertiges Buch in 4-farb Druck. Nicht nur als ein schönes Geschenk oder Fotoalbum, sondern auch als ein Mini Portfolio für jeden Grafiker und Designer. Ich persönlich werde mir demnächst ein paar ausgewählte Arbeiten von mir zusammenstellen (Logos, Webdesigns, Anzeigen usw.) und ein sehr nettes Vorzeigebüchlein machen lassen…

http://www.fotokasten.de

Übersicht Design Möglichkeiten beim Fotobuch:

  • Echte Buchbindung (Leimbindung)
  • Hochwertiger Hardcover-Umschlag
  • Hochformat, knapp A4-Größe
  • Umschlag und Buchrücken frei gestaltbar
  • Bis zu 100 Seiten und 2800 Fotos!
  • Viele Hintergründe und Layouts als Vorlagen wählbar
  • Jede Seite kann extra gestaltet werden
  • Textblöcke und Bildunterschriften optional
  • Herstellung mit modernster Digitaldrucktechnologie

4 Gedanken zu „Fotobuch für digitale Fotos“

  1. Diese Fotobücher sind wirklich genial! Und solange diese Möglichkeit der Bildarchivierung noch relativ unbekannt ist, kann man damit seine Freunde und Bekannte wirklich überaschen.

  2. Nun, wirklich unbekannt sind Fotobücher mittlerweile nicht mehr. Dennoch: Freunde waren immer wieder von unseren eigenen Fotobüchern begeistert, scheuen jedoch den Aufwand, selbst eigene Fotobücher zu gestalten. Dies haben scheinbar auch die Anbieter erkannt und mehrheitlich Assistenten zur Fotobuch-Gestaltung in ihre Software integriert. Auf diese Weise ist ein ansprechend gestaltetes Fotobuch schon mit wenigen Klicks fertiggestellt.

  3. Fotokasten hatten wir noch nicht mit aufgenommen. Zusätzlich zum Buch bekommt es jetzt auch gleich noch online geliefert. Guter Tipp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.