Rocky – kleine Design Geschichte der Film-Poster

Silvester Stallone kann man mögen. Muss man aber nicht. Das gleiche gilt auch für seine Filme. Doch hier geht es rein um Design der Filmplakate der berühmten „Rocky“ Reihe. Die mit Abstand besten Plakate sind wohl „Rocky 1“ und „Rocky Balboa“. Nicht nur, weil das Design, Location und die Art der schwarz-weißen Fotografie die Stimmung des Filmes perfekt kommunizieren, sondern weil auch eine für jeden Filmplakat unerwartete Perspektive den Rücken des Rocky zeigt. Das „back to roots“ Prinzip greift im Film wie auch auf dem Plakat.

Sehr ungewöhnliches Design hat das Poster zum „Rocky 2”. Doch die Gesamtwirkung scheitert an mangelndem AHA-Effekt.

Beim Plakat „Rocky 3“ kommt der Star-Faktor 100 prozentig zur Geltung. Die Erfolge der ersten Teile haben einen Superstar mit einem Gesicht erschaffen.

Die Plakate „Rocky 4, 5 und 5“ sind (kaum zu übersehen) unter dem patriotischen Stern entstanden.

rocky poster geschichte

Das „Rocky Balboa“ Plakat kann man bei

Close Up Posters – europas größter Posterdealer
Die neuesten, coolsten Poster und Merchandise-Artikel rund um Film, Musik und Personality gibt’s bei Close Up Posters. Zum Sortiment gehören neben Postern und Postkarten auch lebensgroße Pappaufsteller, T-Shirts, Blechschilder, Spiegel, Action-Figuren, uvm.

evtl. kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.