Designakademie Rostock

Top Fernkurs:

Die Designakademie Rostock bildet seit 1992 Kommunikationsdesigner, Mediengestalter, Art-Directoren, Illustratoren, 3D-Designer und Bühnen-/Kostümbildner aus.

Der folgende Text ist direkt von Designakademie Rostock (Anmerkung der Redaktion):

"Wir wollen unseren Absolventen den Weg in ihren Traumberuf ebnen. Daher sind unsere Lehrinhalte auf das Prinzip „Learning on the Job“ ausgerichtet. Dies wird vor allem durch unsere hochqualifizierten, erfahrenen Dozenten gewährleistet, von denen alle neben ihrer Lehrtätigkeit eigene Studios oder Agenturen besitzen und somit immer am Puls der Zeit sind. Und es versteht sich von selbst, dass unsere Lehrinhalte und Studienprogramme sich auf die Anforderungen des Marktes fokussieren. Entsprechend dieser Maxime arbeiten wir eng mit Partnern wie Werbe- und Designagenturen, 3D-Studios, Verlagen und Theatern eng zusammen, bearbeiten konkrete Aufträge und nehmen an Design-Wettbewerben teil. Dies eröffnet unseren Studierenden wertvolle Einblicke in die Praxis und vermittelt beruflich relevante Kontakte.

Im Grundstudium erwirbst du an der Designakademie Rostock alle grundlegenden, handwerklichen und technischen Fähigkeiten und Fertigkeiten, gern auch Skills genannt, vom ersten Strich mit dem Bleistift bis zur Arbeit mit professioneller Software an neuesten Macs und PCs sowie den Umgang mit Zeichentablet, Scanner etc.. Zu Beginn des 2. Semesters wählst du deinen fachlichen Schwerpunkt und kannst Dich einführend damit befassen. Ab dem 3. Semester studierst du dann ausschließlich in deinem selbstgewählten Fachbereich. Hier beginnt die Spezialisierung und du kannst dich mit Bildbearbeitung und Erstellung von Printprodukten, Webdesign, Fotografie, Illustration von komplexen Aufgabenstellungen, der Animation eines Game-Characters oder der umfangreichen Konzeptionierung eines Bühnenbildes u.v.a. beschäftigen. Hier legen wir, genauso wie dein späterer Arbeitgeber, besonderen Wert auf die Arbeit im Team.

Und natürlich wird zwischendurch auch ordentlich gefeiert!"