David Hockney

Top Fernkurs:

Nicht nur als ein Maler wurde David Hockney bekannt, sondern viel mehr sorgten seine berühmten Polaroid-Collagen für ein großes Aufsehen und bescherten ihm auch einen Ruf als ein moderner Fotograf, der mit diesen Arbeiten eigentlich etwas ganz Neues schuf und damit auch eine eigene Stilrichtung zu seiner Lebzeit erfunden hat. Was wohl sicherlich ein Traum der meisten Künstler sein darf. Die unzähligen Polaroids oder Fotos, die er während so einer Fotografie Session schuf, klebte er leicht übereinander, so dass es sich ein gesamtes, großes Bild eine Szenerie ergab. Durch die minimalistischen Veränderungen der Perspektive und der Zeit der Aufnahmen enstanden sehr interessante und einzigartige Meisterwerke.

Maler, Fotograf, Bühnenbildner, Autor, experimenteller Künstler. David Hockney - ein Mann mit vielen Gesichtern. Ein Blickwinkel allein reicht dem heute 63 Jahre alten Künstler nicht aus. Er kombiniert gleich mehrere Perspektiven - ein Objekt von unterschiedlichen Standpunkten und zu verschiedenen Zeitpunkten betrachtet - in Collagen zu einem Ganzen zusammengefügt. Doch nicht nur dadurch fallen seine Werke auf. Seine Gemälde strotzen nur so von kräftigen, knallbunten Farben. Inspiriert haben ihn auch seine zahlreichen Reisen von Alaska über Italien bis nach Japan.

Fernkurs "Professionelle Fotografie" - jetzt Infos gratis!

937 kommt Hockney im englischen Bradford zur Welt. Schon im zarten Alter von 11 Jahren ist für ihn klar: Ich werde Künstler. Diesen Traum setzt er dann auch zielstrebig in die Tat um. Mit 16 fängt an der "School of Art" seiner Heimatstadt ein Kunststudium und wird sechs Jahre später in London am "Royal College of Art" aufgenommen. Er schließt mit Auszeichnung ab.

David Hockney wurde in der Bradford Grammar School und dem Royal College of Art in London ausgebildet. Er wird oft mit der Pop Art in Verbindung gebracht, doch seine frühen Arbeiten zeigen eindeutig expressionistische Elemente und haben Ähnlichkeiten mit den Arbeiten von Francis Bacon.

In einigen seiner Arbeiten wie zum Beispiel "We Two Boys Together Clinging" von 1961 bezieht er sich seine Homosexualität.

Später ließ sich David Hockney in Kalifornien nieder und malte seine berühmte Serie von Ölgemälden von Swimmingpools in Los Angeles. Diese haben einen realistischeren Stil und verwenden leuchtende Farben.

Außerdem machte er auch Drucke, Porträts von Freunden und Bühnenbilder für Glyndebourne, die Mailänder Scala und die Metropolitan Opera in New York City.

Hockney arbeitete auch mit Fotos und arrangierte eine große Zahl von Polaroidbildern zu einem bestimmten Thema als Fotocollagen. Normalerweise nimmt er dabei eine ganze Menge Fotos auf und bewegt sich dabei leicht um das zu Fotografierende herum oder ändert im Stehen leicht die Perspektive. Weil diese Fotos aus verschiedenen Perspektiven aufgenommen wurden und zu etwas unterschiedlichen Zeiten, erinnert das Ergebnis an kubistische Gemälde. Einige dieser Werke stellen Landschaften dar, andere sind Porträts.

1974 war Hockney das Thema von Jack Hazan's Film, A Bigger Splash (benannt nach einem von Hockneys Swimmingpool-Bildern aus dem Jahre 1967). Viele seiner Werke finden sich jetzt in der alten Textilfabrik Salts Mill in Saltaire, in der Nähe von Bradford.

Hockney arbeitet viel in den folgenden Jahren: er malt, schreibt, fotographiert, fertigt Lithografien und Radierungen, entwirft Bühnenbilder und Kostüme für Theaterstücke und und und. Zahlreiche seiner Arbeiten werden ausgestellt, unter anderem im Metropolitan Museum of Art in New York oder der Tate Gallery in London.
Hockney ist den vergangenen vier Jahrzehnten nicht müde geworden und hat sich auch längst noch nicht zur Ruhe gesetzt. Erst im Frühjahr hat der Engländer und Wahl-Kalifornier sein letztes Buch beendet. Es heißt "Secret Knowledge" und wird im Herbst diesen Jahres auch in deutscher Übersetzung erscheinen.

Interview mit David Hockney.

Bilder von David Hockney in hoher Auflösung.

Hier finden Sie eine aktuelle Auswahl beliebtester David Hockney Bücher.

Welt der Bilder

Welt der Bilder Buch-Cover

David Hockney ist der Autor des am 01.10.2016 veröffentlichen Buches "Welt der Bilder". Es ist das am meisten verkaufte Buch zu dem Thema David Hockney und ist auf dem ersten Platz bei Amazon. Der Verlag "Sieveking Verlag" brachte das Werk vor 2 Jahren auf Deutsch als Gebundene Ausgabe mit 360 Seiten. Mit 2041 gr Gewicht ist es ziemlich schwer. Die Maße betragen 28.7x22.5x3.8 cm.

Jetzt bei Amazon kaufen ⇒ oder Zu meiner Amazon-Wunschliste hinzufügen

AutorDavid Hockney
VerlagSieveking Verlag
Erscheinung01.10.2016
SpracheDeutsch
Umfang360 Seiten
Gewicht2041 gr
CoverGebundene Ausgabe
ProduktBuch
ASIN/ISBN3944874498
EAN9783944874494
PreisEUR 20,00 -


David Hockney: A Bigger Picture

David Hockney: A Bigger Picture Buch-Cover

Es ist das zweitbeste Buch zu dem Thema David Hockney und es belegt den zweiten Platz bei Amazon. Der Verlag "Hirmer" brachte das Werk vor 6 Jahren auf Deutsch als Gebundene Ausgabe und es beinhaltet 304 Seiten. Mit 2218 gr Gewicht ist es ziemlich schwer. Die Maße betragen 0x0x0 cm.

Jetzt bei Amazon kaufen ⇒ oder Zu meiner Amazon-Wunschliste hinzufügen

» Kursangebote Kreativität & Medien bei Deutschlands größter Fernschule - ILS



Autor
VerlagHirmer
Erscheinung01.02.2012
SpracheDeutsch
Umfang304 Seiten
Gewicht2218 gr
CoverGebundene Ausgabe
ProduktBuch
ASIN/ISBN3777460613
EAN9783777460611
PreisEUR 149,00 -


A Bigger Message: Gespräche mit David Hockney (KapitaleBibliothek, Band 5)

A Bigger Message: Gespräche mit David Hockney (KapitaleBibliothek, Band 5) Buch-Cover

Beschreibung Gespräche mit David Hockney
Gebundenes Buch
David Hockney (geboren 1937) gleicht einem Physiker: Mit Passion untersucht er die Extreme und geht dem Überdimensionierten, aber auch dem sehr Kleinen, kaum Handtellergroßen nach. Er hat wie kein Künstler der letzten Jahrzehnte riesige - 12 Meter breite! - Bilder gemalt und mit Hilfe seiner iPhones und iPads farbige Winz-Dingerchen gezeichnet, die wie wunderschöne Kleinstikonen aussehen. Seine Neugier auf die Welt, auf technologische Innovationen, aber auch auf die alten, in seinen Augen notwendigerweise immer wieder neu zu formulierenden, neu anzupackenden Probleme künstlerischer Darstellung hat er nie verloren; sie machen ihn bis heute zu einem wunderbar gescheiten, unterhaltsamen und oft sehr humorvollen Gesprächspartner. Das konnte Martin Gayford erfahren, der britische Kunstkritiker, der ihn über zehn Jahre lang regelmäßig in Nordengland aufgesucht hat, im alten Familiensitz der Hockneys in Yorkshire, wohin der Künstler nach fast lebenslanger Abwesenheit, nach Reisen um die
halbe Welt und vor allem nach Kalifornien, nun zurückgekehrt ist. Die beiden reden, während sie im Atelier stehen oder die schöne Landschaft der Umgebung aufsuchen, über die verschiedenen Etappen im Leben von Hockney; Anekdoten werden berichtet, Geschichten über Freunde und Bekannte (Cartier-Bresson, Billy Wilder und andere) erzählt, und man erinnert sich all jener früheren Dichter und Künstler, die sich - vor längerer Zeit - auch schon denselben künstlerischen Problemen gestellt haben. Die Atmosphäre ist, man kann es nicht anders nennen, britisch-gepflegt: sehr entspannt, optimistisch, heiter, ironisch und immer inspirierend. So soll das Leben sein, so soll man arbeiten - das werden sich manche sagen, wenn sie dieses Buch wieder aus der Hand legen.

Das am 01.09.2012 veröffentlichte Buch "A Bigger Message: Gespräche mit David Hockney (KapitaleBibliothek, Band 5)" ist das Werk von Martin Gayford. Es handelt sich um das drittbeste Werk zu dem Thema David Hockney bei Amazon. Der Verlag "Piet Meyer Verlag" brachte das Werk vor 6 Jahren auf Deutsch als Gebundene Ausgabe mit 248 Seiten. Mit 780 gr Gewicht ist es ziemlich schwer. Die Maße betragen 23.6x16.1x3.2 cm.

Jetzt bei Amazon kaufen ⇒ oder Zu meiner Amazon-Wunschliste hinzufügen

AutorMartin Gayford
VerlagPiet Meyer Verlag
Erscheinung01.09.2012
SpracheDeutsch
Umfang248 Seiten
Gewicht780 gr
CoverGebundene Ausgabe
ProduktBuch
ASIN/ISBN3905799189
EAN9783905799187
PreisEUR 22,86 -


Geheimes Wissen. Verlorene Techniken der Alten Meister wieder entdeckt von David Hockney

Geheimes Wissen. Verlorene Techniken der Alten Meister wieder entdeckt von David Hockney Buch-Cover

Beschreibung "Ein Wunder, was für ein Realismus, welche Ähnlichkeit", so staunten die Zeitgenossen Raffaels über das Porträt von Papst Leo X. im Jahre 1516. Nicht nur das Gesicht des Papstes, auch sein Gewand und die Details sind außerordentlich realistisch und plastisch dargestellt. Wie war Raffael diese selten zuvor erreichte Ähnlichkeit gelungen? Hatte er sich ausschließlich auf sein Können und Augenmaß verlassen? Oder hatte er vielleicht Hilfsmittel dafür verwendet? Diese Fragen ließen den bekannten Pop-Art Künstler David Hockney nicht mehr los. Zwei Jahre lang untersuchte er zahlreiche Gemälde verschiedener Maler zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert. Immer mehr gelangte er dabei zu der Gewißheit, dass Maler wie Leonardo da Vinci, Dürer oder Caravaggio Spiegel und Linsen für ihre künstlerische Tätigkeit verwendet hatten.

Geheimes Wissen schildert, wie Hockney zu seinen spannenden Entdeckungen kam. Über hundert Werke aus unterschiedlichen Epochen stellt er hier einander gegenüber und zeigt Entwicklungen und Veränderungen in der Malweise von Gesichtern, Gewändern oder perspektivischen Räumen auf. Anhand der Beispiele erklärt er, warum er glaubt, dass zahlreiche dieser alten Gemälde keine Freihandskizzen als Grundlagen haben, sondern abgepauste Projektionen, die mit Hilfe von alten optischen Geräten wie der Camera lucida oder einfachen Spiegel-Linsen entstanden.

Neben Hockneys ausführlichen Bildanalysen enthält der Band Textdokumente zur Funktionsweise optischer Projektionsinstrumente, sowie den Briefwechsel, den Hockney im Laufe dieser zwei Jahre mit verschiedenen Fachleuten und Experten geführt hat. Alle besprochenen Werke sind farbig in hervorragender Qualität abgebildet, häufig mit mehreren Detailansichten. Ein Buch, das zum genauen Hinsehen verführt. Die Bilder der alten Meister werden zu geheimnisvollen Dokumenten ihrer Entstehungsgeschichte. Allerdings sollte man dabei nicht vergessen, dass eine Projektion allein noch kein Gemälde macht. --Britta Müller

David Hockney ist der Autor des am 01.01.2001 veröffentlichen Buches "Geheimes Wissen. Verlorene Techniken der Alten Meister wieder entdeckt von David Hockney". Das Buch ist stark nachgefragt bei den Kunden und befindet sich auf Platz 4 in der Top-10 bestverkauften Produkte über David Hockney. Der Verlag "Knesebeck" brachte das Werk vor 17 Jahren auf Deutsch als Gebundene Ausgabe und es beinhaltet 296 Seiten. Mit 1973 gr Gewicht ist es ziemlich schwer. Die Maße betragen 0x0x0 cm.

Jetzt bei Amazon kaufen ⇒ oder Zu meiner Amazon-Wunschliste hinzufügen

AutorDavid Hockney
VerlagKnesebeck
Erscheinung01.01.2001
SpracheDeutsch
Umfang296 Seiten
Gewicht1973 gr
CoverGebundene Ausgabe
ProduktBuch
ASIN/ISBN3896600923
EAN9783896600929
PreisEUR 120,99 -


David Hockney: Die Monografie

David Hockney: Die Monografie Buch-Cover

Beschreibung David Hockney: Die Monografie [Jan 01, 2004] David Hockney und Rita Seuß ...

Das am 18.09.2018 erschienene Buch "David Hockney: Die Monografie" ist das Werk von David Hockney. Es befindet sich auf Platz 5 in der Top 10 Liste der am meisten verkauften Bücher zum Thema David Hockney. Der Verlag "Knesebeck" brachte das Werk dieses Jahr auf Deutsch als Gebundene Ausgabe mit 368 Seiten. Mit 1842 gr Gewicht ist es ziemlich schwer. Die Maße betragen 0x0x0 cm.

Jetzt bei Amazon kaufen ⇒ oder Zu meiner Amazon-Wunschliste hinzufügen

AutorDavid Hockney
VerlagKnesebeck
Erscheinung18.09.2018
SpracheDeutsch
Umfang368 Seiten
Gewicht1842 gr
CoverGebundene Ausgabe
ProduktBuch
ASIN/ISBN3896602403
EAN9783896602404
PreisEUR 26,95 -


David Hockney - Eine Retrospektive - Ausstellungs-Katalog Los Angeles - New York - London (deutsche Ausgabe)

David Hockney - Eine Retrospektive - Ausstellungs-Katalog Los Angeles - New York - London (deutsche Ausgabe) Buch-Cover

David Hockney ist der Verfasser des am 01.01.1970 veröffentlichen Buches "David Hockney - Eine Retrospektive - Ausstellungs-Katalog Los Angeles - New York - London (deutsche Ausgabe)". Das Buch ist stark nachgefragt bei den Käufern und befindet sich auf Platz 6 unter den Zehn bestverkauften Produkte über David Hockney. Der Verlag "DuMont Reiseverlag, Ostfildern" brachte das Werk vor 48 Jahren auf als Gebundene Ausgabe mit 0 Seiten. Mit 2100 gr Gewicht ist es ziemlich schwer. Die Maße betragen 3.6x28x26.8 cm.

Jetzt bei Amazon kaufen ⇒ oder Zu meiner Amazon-Wunschliste hinzufügen

AutorDavid Hockney
VerlagDuMont Reiseverlag, Ostfildern
Erscheinung01.01.1970
Sprache
Umfang0 Seiten
Gewicht2100 gr
CoverGebundene Ausgabe
ProduktBuch
ASIN/ISBN3770122550
EAN9783770122554
PreisEUR 55,81 -


Die Welt in meinen Augen. Autobiografie 1973 - 1992

Die Welt in meinen Augen. Autobiografie 1973 - 1992 Buch-Cover

Das am 01.10.2005 veröffentlichte Buch "Die Welt in meinen Augen. Autobiografie 1973 - 1992" stammt aus der Feder von David Hockney. Das Buch ist stark nachgefragt bei den Kunden und befindet sich auf Platz 7 Hitliste bestverkauften Produkte zum Thema David Hockney. Der Verlag "Verlag Kurt Liebig" brachte das Werk vor 13 Jahren auf Deutsch als Broschiert und es beinhaltet 248 Seiten. Mit 1202 gr Gewicht ist es ziemlich schwer. Die Maße betragen 26.7x22.3x2.5 cm.

Jetzt bei Amazon kaufen ⇒ oder Zu meiner Amazon-Wunschliste hinzufügen

AutorDavid Hockney
VerlagVerlag Kurt Liebig
Erscheinung01.10.2005
SpracheDeutsch
Umfang248 Seiten
Gewicht1202 gr
CoverBroschiert
ProduktBuch
ASIN/ISBN3938715006
EAN9783938715000
PreisEUR 55,00 -


David Hockney. Zitate als Bildstrategie

David Hockney. Zitate als Bildstrategie Buch-Cover

Beschreibung Zitate als Bildstrategie
Broschiertes Buch
David Hockney (geb. 1937) ist vor allem als Vertreter der Pop Art bekannt geworden. Diese Zuordnung allein wird seinem komplexen Werk jedoch nicht gerecht. Hockney arbeitet in seinen Gemälden mit Zitaten aus Literatur und Kunst, die er verschlüsselt in den Bildkontext einbindet.

Alexandra Schumacher erforscht Hockneys Strategien der Bildkonzeption.

Bei den von Hockney verwendeten Zitaten handelt es sich um Verweise, die versteckt in die Bilder integriert wurden und daher nur von einem Betrachter zu entschlüsseln sind, der sich auf ein anspruchsvolles Such- und Erkennungsspiel einlässt. Hockneys Zitate stehen so in einer spezifisch englischen Tradition der geistreichen Anspielungen, witty borrowings, die im 18. Jahrhunder vor allem von William Hogarth und Joshua Reynolds eingesetzt wurden. Wie seine Vorgänger nutzt auch Hockney das Zitat, um den Betrachter neugierig zu machen und zur Enträtselung der verdeckten Botschaften aufzurufen. Ist die Auflösung gelungen, wird die Aussagevon Hockneys Bildern entscheidend erweitert. Mit diesen versteckten Zitaten - so die zentrale These der Autorin - gelingt es David Hockney, den Betrachter für die Wahrnehmung und Rezeption von Kunst zu sensibilisieren. Alexandra Schumacher eröffnet neue Perspektiven auf das Werk eines Malers und Fotografen, der zu den beliebtesten britischen Gegenwartskünstlern zählt.

Das am 31.10.2003 erschienene Buch "David Hockney. Zitate als Bildstrategie" stammt aus der Feder von Alexandra Schumacher. Es ist auf Platz 8 in der Top 10 Liste der am meisten verkauften Werke zum Thema David Hockney. Der Verlag "Reimer" brachte das Werk vor 15 Jahren auf Deutsch als Taschenbuch mit 154 Seiten. Mit 499 gr Gewicht ist es ziemlich schwer. Die Maße betragen 24.4x17.2x1.4 cm.

Jetzt bei Amazon kaufen ⇒ oder Zu meiner Amazon-Wunschliste hinzufügen

AutorAlexandra Schumacher
VerlagReimer
Erscheinung31.10.2003
SpracheDeutsch
Umfang154 Seiten
Gewicht499 gr
CoverTaschenbuch
ProduktBuch
ASIN/ISBN3496012889
EAN9783496012887
PreisEUR 18,63 -


The Polaroid Book: Instant and Unique - The Best Images from the Polaroid Collection (Taschen's 25th Anniversary Special Editions)

The Polaroid Book: Instant and Unique - The Best Images from the Polaroid Collection (Taschen's 25th Anniversary Special Editions) Buch-Cover

Barbara Hitchcock ist der Verfasser des am 07.05.2018 erschienenen Buches "The Polaroid Book: Instant and Unique - The Best Images from the Polaroid Collection (Taschen's 25th Anniversary Special Editions)". Das Buch ist stark nachgefragt bei den Kunden und befindet sich auf Platz 9 unter den Zehn bestverkauften Produkte zum Thema David Hockney. Der Verlag "TASCHEN" brachte das Werk dieses Jahr auf Englisch als Gebundene Ausgabe mit 352 Seiten. Mit 907 gr Gewicht ist es ziemlich schwer. Die Maße betragen 22.4x18.2x3.4 cm.

Jetzt bei Amazon kaufen ⇒ oder Zu meiner Amazon-Wunschliste hinzufügen

AutorBarbara Hitchcock
VerlagTASCHEN
Erscheinung07.05.2018
SpracheEnglisch
Umfang352 Seiten
Gewicht907 gr
CoverGebundene Ausgabe
ProduktBuch
ASIN/ISBN3836501899
EAN9783836501897
PreisEUR 1,57 -


David Hockney. A Bigger Book

David Hockney. A Bigger Book Buch-Cover

Beschreibung Limitierte Auflage. Signiert von David Hockney. Mit einem von Marc Newson entworfenen Buchständer.

Das Buch ist stark nachgefragt bei den Lesern und befindet sich auf Platz 10 in der Top-10 bestverkauften Produkte zum Thema David Hockney. Der Verlag "" brachte das Werk vor 48 Jahren auf Englisch als Gebundene Ausgabe und es beinhaltet 0 Seiten. Mit 34927 gr Gewicht ist es ziemlich schwer. Die Maße betragen 20x68.5x120 cm.

Jetzt bei Amazon kaufen ⇒ oder Zu meiner Amazon-Wunschliste hinzufügen

Autor
Verlag
Erscheinung01.01.1970
SpracheEnglisch
Umfang0 Seiten
Gewicht34927 gr
CoverGebundene Ausgabe
ProduktBuch
ASIN/ISBN3836507870
EAN9783836507875
PreisEUR 1.800,00 -