Arnstadt - Design Studium

Top Fernkurs:

Kommunikationsdesign

Die Kunst-FH in Arnstadt geht mit ihrem Studiengang Kommunikationsdesign neue Wege:

Jedes Jahr fangen in Deutschland ca. 2500 junge Menschen an, Kommunikationsdesign zu studieren. An über 60 staatlichen und privaten Hochschule und Universitäten:
Die berechtigte Frage ist, brauchen wir noch einen neuen Studiengang Kommunikationsdesign an einem neuen Studienstandort?
Wir brauchen tatsächlich keinen weiteren Studiengang Kommunikationsdesign, so wie bereits an den anderen Hochschulen gelehrt wird. Was wir benötigen ist ein anderer Studiengang, es ist Zeit für ein Umdenken, es ist Zeit für ein ganz anderes Angebot.
 

Die traditionellen Hochschulen im Bereich Kommunikationsdesign bilden die Studierenden fast ausschließlich zu multimedialen Handwerkern aus.
Die Komplexität und schnelle Veränderung der Medienkanäle lassen wenig Raum für die Ausbildung einer sozial verantwortlichen und gesellschaftlich reflektierenden Haltung der Studierenden.

Die FHKUNST dagegen sieht die Studierenden in einem ethisch-moralischen Kontext in einer sich rasant verändernden Gesellschaft.
Neben den künstlerischen und technischen Inhalten wird im Studiengang Kommunikationsdesign besonderer Wert auf die Ausbildung von sozialer Kompetenz gelegt. Die gemeinsame, studiengangübergreifende Erarbeitung von Kreativ-Prozessen ist ein Hauptbestandteil dieses neuen Sudiengangs.
Die an der FHKUNST erarbeitete Kommunikations- und Kreativ-Kompetenz sowie die technischen Fertigkeiten, insbesondere in den Online-Medien, werden den Absolventen ein professionelles und erfolgreiches Arbeiten ermöglichen.
Die Kombination mit einem anthroposophischen, ethisch-moralisch orientierten Wissenschaftsstudium befähigt die Studierenden auf gesellschaftliche, soziale und auch kommunikative Veränderungen in der Gesellschaft flexibler zu reagieren.

In seiner inhaltlichen und philosophischen Ausrichtung und auf der Basis der anthroposophischen Lehre wird dieser Studiengang eine Innovation im Bereich des Kommunikationsdesigns darstellen. Einen solchen Design-Studiengang in dieser konsequenten Form gibt es in Europa nicht.

Zulassung und Eignungsprüfung

Studiengang Kunsttherapie
Studiengang Freie Bildende Kunst
Studiengang Kommunikationsdesign


Voraussetzung für die Zulassung zum Studium an der FH KUNST Arnstadt:
 

  1. Mindestalter 18 Jahre
  2. Allgemeine Hochschulreife ("Abitur")
    • Oder Fachhochschulreife
    • Oder fachgebundene Hochschulreife
    • Oder Mittlere Reife und eine abgeschlossene 3-jährige Berufsausbildung und mindestens 3 Jahre hauptberufliche Tätigkeit
  3. und nachgewiesene besondere künstlerische Befähigung (festgestellt durch eine künstlerische Eignungsprüfung durch die FH KUNST Arnstadt)

Weitere Informationen zur Bewerbung an der FH-Kunst in Arnstadt erhalten Sie hier:
http://www.fh-kunst.de/studiengaenge_zulassung.php

 

Geplanter Studiengang

Interior Design

Durch viele technische Innovationen wird die Fahrt in einem Auto nicht nur komfortabler, sondern auch sicherer. Neue Fahrersicherheits- und Leitsysteme werden zukünftig unser Bild der Fortbewegung nachhaltig beeinflussen.
Die Innovationen des Fahrzeugbaus werden eher im Inneren als im Äußeren sichtbar werden. Der Fahrer wird mehr Aufmerksamkeit auf eine kommunikative und angenehme Innenraumgestaltung legen. Die Entscheidung für den Kauf eines Fahrzeugs wird immer mehr über die inneren als über die äußeren Werte getroffen.

Eines der Ziele des Studiengangs Interior Design an der
FH KUNST Arnstadt ist die Gestaltung solcher zukunftsweisender, integrativer Innenräume, die den Fahrer nicht nur schützen, sondern das Fahren an sich zu einem Erlebnis machen. Ein weiteres Ziel ist die Kenntnis von Anatomie und Ergonomie und deren Umsetzung in Innenraumkonzepten.

http://www.fh-kunst.de/index.php