Hamburg HAW - Design Studium

Top Fernkurs:

Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg 

Ob es um Technik, Wirtschaft, Informatik oder Maschinenbau geht am Berliner Tor, um Life Sciences in Bergedorf, um Mode in der Armgartstraße, Design und Medien in der Finkenau im neuen Kunst- und Mediencampus Hamburg oder um Soziales in der Alexanderstraße – die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) bietet ein vielseitiges Ausbildungsangebot.

» Kursangebote Grafik & Design - hier kostenlose Infos anfordern!

Bachelor Studiengänge

Studiengang Illustration und Kommunikationsdesign

Die Ausbildung der Illustratorinnen und Illustratoren baut auf einem fundierten künstlerischen und entwurfsmethodischen Studium auf. Fachspezifische Herstellungstechniken werden in Druckwerkstätten, Computerlaboren und Mal- und Zeichenkursen unterrichtet. Theoretische Grundlagen und Vertiefungen werden in Kunst- und Designgeschichte, Kommunikationstheorie, Kulturphilosophie, Kostümgeschichte, Dramaturgie, Poetik, und Soziologie vermittelt. In den Studienschwerpunkten liegt ein großes Gewicht auf der konzeptionellen und theoretischen Reflektion der praktischen Arbeit.  
Mit den Spezialisierungen in den Studienschwerpunkten Buchillustration, Informativer Illustration und Medienillustration ist eine sehr differenzierte Gestaltung des Studiums möglich. Austauschmodule aus den Studiengängen Kommunikationsdesign und Mode- Textil- Kostümdesign, ermöglichen ein individuelles, interdisziplinäres Studium, das sehr flexibel auf zukünftige Entwicklungen am Arbeitsmarkt ausgerichtet werden kann.
Der Studiengang Illustration an der HAW bietet das einzige eigenständige Studium der Illustration mit drei Schwerpunkten in Deutschland.

Kommunikationsdesign

Den Studiengang Kommunikationsdesign an der HAW zeichnet aus, dass er sich als ein interdisziplinäres Studium versteht, das sich erst aus dem Zusammenwirken der spezialisierten Disziplinen

  • Advertising Design,
  • Editorial Design,
  • Fotografie,
  • Interaktives Design (Web),
  • Typografie,
  • Typedesign und
  • Zeitbezogene Medien (Video/Film)

generiert. Allen Fächern ist die Auseinandersetzung mit der Gestaltung von Inhalten und deren Wirkungen nach ästhetischen und funktionalen Aspekten in den verschiedenen Medien/Plattformen gemeinsam.
Das Studium erschließt die Schnittstellen dieser Disziplinen und die Studierenden können aus diesem Fächerkanon eigene Studienschwerpunkte auswählen.
Das Designstudium baut auf einem künstlerischen und entwurfsmethodischen Studium in Zeichnen und Malerei auf. Herstellungstechniken wie Computerprogramme, Siebdruck, Tief- und Flachdruck, Fototechnik, Handsatz werden in Laboren und Werkstätten vermittelt. Die praktische Arbeit wird ergänzt durch die systematische Ausbildung in begleitenden Theoriefächern zur Kunst- und Designgeschichte sowie zu Kommunikationstheorie, Kulturphilosophie und Ästhetik, Soziologie und zur Arbeit mit Sprache und Text.

Modedesign/Kostümdesign/Textildesign

Die Ausbildung der Design-Studiengänge baut auf einem fundierten künstlerischen und entwurfsmethodischen Grundstudium und der Vermittlung von fachspezifischen Grundlagen auf. Fachspezifische Herstellungstechniken werden in Werkstätten und Laboren vermittelt, sie stehen den Studierenden auch für die Umsetzung von Studienarbeiten zur Verfügung.

Das Studium wird durch wissenschaftliche Lehrangebote in Kunst-, Kostüm-, und Designgeschichte sowie in Kommunikationstheorie und Kulturphilosophie flankiert. Die einzelnen Studienfächer sind den Modulgruppen Design, Kunst, Labore/ Werkstätten und Theorie zugeordnet. Entsprechend der Studienrichtungen wird eine vielseitige Ausbildung angeboten, die ein interdisziplinäres Studium ermöglicht.

Master Studiengänge

Im Kontext von Kunst und Design werden grundsätzliche Fragestellungen zu künstlerisch-gestalterischen Perspektiven der jeweiligen Designfachgebiete und zukünftigen interdisziplinären Vernetzungen gestellt. Kunst und Design werden bezüglich ihres soziokulturellen Kontextes und ihrer gesellschaftlichen Relevanz analysiert und reflektiert. Visuelles Denken, visuelle Kommunikation, neue Technologien der verschiedenen Kommunikationsplattformen, interaktive Designformen und innovative, künstlerisch herausragende Designlösungen stehen im Mittelpunkt der gemeinsamen Arbeit.

  • Kommunikationsdesign.MA
  • Illustration. MA
  • Modedesign Kostümdesign Textildesign. MA

Alle drei Teilstudiengänge werden in einem eigenständigen Curriculum studiert, bestehend aus Seminaren, Projekten und Präsentationen der Modulgruppen Künstlerische Konzeption, Theorie MA, Masterprojekt sowie Masterforum. Die in den Teilstudiengängen angebotenen Studienschwerpunkte erlauben eineSpezialisierung bzw. ein interdisziplinäres Studium.
Der Teilstudiengang Kommunikationsdesign. MA  bietet ein interdisziplinäres Masterstudium an, das auch eine fachspezifische Vertiefung zulässt. Er umfasst die Studienschwerpunkte:

  • Advertising Design
  • Editorial Design
  • Fotografie
  • Interactive Design
  • Type Design
  • Typografie
  • Zeitbezogene Medien.

Der Teilstudiengang Illustration.MA umfasst die Studienschwerpunkte

  • Fiction (Belletristik,
  • Grafik-Novelle,
  • Comic, Kinderbuch)
  • Non Fiction (Reportage, Infografik, Wissenschafts- und Medienillustration).

Der Teilstudiengang Modedesign Kostümdesign Textildesign. MA umfasst die Studienschwerpunkte

  • Modedesign
  • Kostümdesign
  • Textildesign