Potsdam - Design Studium

Top Fernkurs:

Fachhochschule Potsdam

Die Fachhochschule Potsdam ist eine junge Hochschule. Sie wurde 1991 gegründet und zählt derzeit ca. 3.000 Studierende in 22 Studiengängen.

Das Fächerspektrum umfasst ingenieurwissenschaftliche, soziokulturelle und gestalterische Studiengänge, deren gemeinsame Schnittmengen in den Themenfeldern: „Kommunikationsgestaltung und Wissensmanagement“, „Europäische Bau- und Kulturlandschaft“, Soziale und kulturelle Gestaltung der Gesellschaft“ und „Kreativwirtschaft als Wachstumsfaktor“ liegen.

Lehre und Studium an der Fachhochschule Potsdam zeichnen sich aus durch die Nähe zwischen Lehrenden und Lernenden, projektorientiertes Arbeiten und die Einbindung von Studierenden in Forschungs- und Entwicklungsprojekte.

 

» Kursangebote Grafik & Design - hier kostenlose Infos anfordern!

Kommunikationsdesign Bachelor of Arts

Kommunikationsdesigner zielen mit ihrer Tätigkeit maßgeblich auf die Wahrnehmung, Interpretation und Wirkung von Informationen. Sie nehmen mit ihrer Arbeit gezielt Einfluss auf die Wertvorstellungen und Verhaltensleitbilder in unterschiedlichen sozialen, altersbedingten und kulturellen Kontexten. Vorraussetzung für die enge Zusammenarbeit mit den an Planung, Konzeption und Produktion beteiligten Personen und Institutionen ist die Fähigkeit, integrativ zu wirken, Anliegen anderer zu antizipieren, die eigenen Anliegen deutlich zu machen und diese mit fachlicher Kompetenz und gestalterischem Vermögen durchzusetzen.

Produktdesign Bachelor of Arts

Die Ausbildung konzentriert sich auf eine reflektorische und analytische Auseinandersetzung mit der allgemeinen Gestaltung von Gegenständen/Szenarien sowie mit sozialen und gesellschaftlichen Prozessen. Daraus ergeben sich als Resultate nicht nur innovative Gebrauchsgegenstände wie Geräte, Apparate, Maschinen und Werkzeuge, sondern auch Arbeitsplätze, Einrichtungssysteme, infrastrukturelle Systeme, Messen und Ausstellungen, Serviceleistungen, Zukunftsszenarien, Inviroments, sowie die vielen Benutzerschnittstellen von Hard- und Software. 

Interface Design Bachelor of Arts

 

Interfacedesign an der Fachhochschule Potsdam bietet die Möglichkeit der eigenen gestalterischen Entfaltung vor dem Hintergrund einer anspruchsvollen beruflichen Qualifikation.

Der Studiengang hat ein einzigartiges Profil in der deutschen Hochschullandschaft. Unsere Studenten lernen computerbasierte Produkte mit der Lebenswelt des Menschen zu verknüpfen: konzeptionell, praxisnah, experimentell, ästhetisch und verantwortungsbewusst. Ausgehend vom Konzept der forschenden Lehre beteiligen sich Interfacedesign-Studenten bereits in den ersten Semestern an Forschungsprojekten wie z.B. »Fritzing«, »MACE«, und »easy2use« und engagieren sich im Rahmen von Industriekooperationen mit Firmen wie z.B. »Deutschen Telekom«, »GIRA«, »ZDF« und »BSH Bosch und Siemens Hausgeräte«.

Design Master of Arts

 

Das Masterstudium basiert auf einem selbst gewählten Forschungsprojekt, mit dem sich die oder der Studierende während des dreisemestrigen Studiums beschäftigt. Das jeweilige Projekt soll in seiner Problemstellung zu neuen Erkenntnissen oder neuen gestalterischen Lösungen führen und damit einen Beitrag zur Erweiterung des derzeitigen Standes des betreffenden Fachgebiets leisten.

Eine disziplinär relevante Problemstellung als solche ist im Rahmen des Studiums umfassend, systematisch und detailliert zu bearbeiten und hinsichtlich des disziplinären Entwicklungs- und Erkenntnisstandes genau zu analysieren und kritisch zu begründen. Neben inhaltlichen Kompetenzen werden die Studierenden in Methoden zur Bearbeitung der Problemstellung ausgebildet. 

 

Fachhochschule Potsdam>>