Design Entsafter von Gastroback

Gastroback 40127 Design Multi Juicer VS
Marke: Gastroback

Gastroback Design Entsafter
Gastroback Design Entsafter

Sind die Bananen schon etwas „überreif“ und zu schade zum wegwerfen? Und haben die Äpfel die besseren Zeiten hinter sich und sehen Ihnen ähnlich beim Blick morgens in den Spiegel? Dann ist diese Designer Geschenk Idee genau das Richtige für Sie!

Einfach alles, was sich in der Küche finden lässt in den Entsafter werfen und schon kommt eine köstliche und appetitliche Vitamin-Brühe nach einem barbarischen Aufbrüllen des Powerelektromotors zum Verzehr an. Vielleicht ist der große Hype des Entsaftens aus den Neunzigern vorbei, denn da kamen wirklich in jeder zweiten Werbedauersendung Power-Entsafter und Tonnenweise aufgestapeltes Obst und Gemüse zum Einsatz. Doch wer immer noch an die Gesundheit des selbstgepressten Saftes ohne Zusatzstoffe und den Zucker glaubt, sollte sich unbedingt dieses Küchengerät besorgen. Zudem sieht dieser Design Entsafter aus Edelstahl nun wirklich besser als seine hässlichen Plastikkameraden aus.

• Größe: 52 x 41 x 28,5 cm
• Produktgewicht mit Verpackung: 8 Kg
• Modellnummer: 40127
• ASIN: B000W904EG
Durchschnittliche Kundenbewertung bei Amazon: 5 Sterne von 21 Kundenrezensionen

Produktdaten Design Entsafter
• Design Entsafter aus Edelstahl
• 3 Liter Tresterbehälter
• Titanium-Mikro-Sieb für feinste Säfte
• Inklusive transparenter Saftbox
• Spülmaschinengeeignet
• Ein extra großer Einfüllschacht (84 mm)
• Ohne Vorschneiden ganze Äpfel, Möhren, Früchte und Gemüse im Handumdrehen entsaften
• 1.300 Watt starker Profi-Motor mit elektronischer Steuerung
• Fein regulierbare Geschwindigkeit des Entsaftens – perfekt für weiche oder harte Früchte
• Rezeptheft und Reinigungsbürste

Hersteller:
Gastroback GmbH
Adresse
Gewerbestraße 20
D-21279 Hollenstedt
Telefon-Service: 04165/81777
Fax-Service: 04165/222529
eMail-Service: info@gastroback.de

4 Gedanken zu „Design Entsafter von Gastroback“

  1. Preis und Design sind bei dem Gerät wirklich nicht verkehert. Allerdings bin ich immer noch ein verfechter der guten alten „kitchen Ad“… .

  2. Gibt es vielleicht von der Firma auch gute Geräte, die z.B. Karotten und jegliches Gemüse verschieden klein schälen und reiben können?

    Wäre für eine Antwort sehr dankbar.

  3. Das Produktdesign gefällt, nebst dem henkelähnlichen Bügel, der dem Ganzen einen gewissen Touch Nostalgie verleiht und an Oma’s Entsafter erinnert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.