Design zum Löffeln

Löffeln sind nicht unbedingt ein Königsdisziplin im Design. Doch was kann man mit einem Löffel als eine Ausgangsbasis für Modeschmuck anfangen? Eine bunte Antwort darauf liefert Designerin Karin Collins mit ihren liebevoll gestalteten, teilweise auch sehr kitschigen „Schmuck Löffeln“. In Kalifornien scheint man noch Zeit für solche wunderbaren, kleinen Meisterwerke zu haben – denn jedes Design ist ein Unikat. Die Designerin arrangiert die Designelemente in unermüdlicher Kleinarbeit und gießt sie in Harz. Ob alte Gemmen ihrer Großmutter, Glitter und Glitzer, Buttons, Drähte und was sich sonst noch alles findet. Mittlerweile sind auf ihrer Website über 200 Designs zu sehen, Auftragsarbeiten nicht mitgezählt.

Spoon Product Design
Mehr Infos zum Design: www.spoonfedart.com

Ein Gedanke zu „Design zum Löffeln“

  1. Spoonart? – Nun auf so eine Idee muss man erst kommen. Aber ich finde es genial und absolut der Hammer, was man alles so machen kann. Tolle Sache. Kompliment!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.