Preise fürs Webdesign

Eine interaktive Preistabelle für das Webdesign eines kompletten Internetauftrittes wurde auf www.webkalkulator.com umgesetzt. Es bietet eine sehr große Orientierungshilfe an, in welchen Preisklassen man sich ungefähr bewegt, denn die gesamte Kalkulation bleibt einfach untransparent. Doch die Bedienung ist sehr einfach und für jeden verständlich aufgebaut: Der gesamte Prozeß der Webseitenerstellung ist in 7 Hauptbereiche wie „Struktuelles“, „Ziele“, „Informationsgewinn“ usw. untergliedert mit vielen Punkten wie „Logo“, „Corporate Identity“, „Steigerung des Images“ usw. Die Preisbestimmung findet über 4 Optionsfelder neben jedem Punkt statt. Folgende Auswahlmöglichkeiten gibt es: „Bestand“, „Ja“, „Nein“ und „Später“. Insgesamt macht es dann doch Spaß die unterschiedlichen Kombinationen auszuprobieren, wobei der Preis bei beiden Optionen „Ja“ und „Später“ immer der gleiche blebt, damit könnte man diese Auswahl auch ruhig auslassen können.

4 Gedanken zu „Preise fürs Webdesign“

  1. Ja, das hätte ich gerne mal ausprobiert, doch leider gibts nichts mehr zum kalkulieren, die Domain soll verkauft werden. Schade!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.